Stehen

Vom lotrechten Stehen zu gestauchten Stand:
optimale Kopfhaltung falsche Kopfhaltung falsche Kopfhaltung falsche Kopfhaltung
Der lotrechte Stand:
Das Lot geht von unten nach oben durch das Fussgewölbe, Knie, Becken, Schultern zum Ohr, aufgerichtete Becken- und Kopfhaltung. Die ökonomische Haltung lässt die Bewegung in allen Richtungen offen und bietet die beste Stabilität.
Die Rückwärts-Haltung:
Das Becken, die Schultern und der Kopf sind nach vorne geschoben, der Rücken nach hinten. Rundrücken und Hängebauch, starke Belastung im Kreuz, Schulter-Nackenbereich.
Die Vorwärts-Haltung: Durchgestreckte Knie, massives Hohlkreuz, Entenpo, das Becken nach vorne gekippt. Mit Muskelkraft muss die Vorlage ausgeglichen werden, was zu Verspannungen führt Die zusammengestauchte Haltung:
Gestauchtes Hohlkreuz, Quellbäuchlein, das Brustbein eingesunken, Rundrücken, gestauchter Nacken. Rücken- und Nackenprobleme sind vorprogrammiert, ungünstigste Haltung überhaupt.


© 2011 by marmen